Johanniter-Stift Gut Heuserhof
Öffnungszeiten
nach Terminabsprache

Unser Johannescafé ist täglich von 15:00 bis 17:00 Uhr für alle Heimersdorfer und Gäste geöffnet.
Kontakt
Johanniter-Stift Gut Heuserhof
Johanniter Betriebsgesellschaft mbH
Bildergalerie

Johanniter-Stift Heimersdorf
– hier fühlen Sie sich wohl

Sie denken darüber nach, in eine Senioreneinrichtung zu ziehen? Vielleicht gefällt Ihnen unser Senioren-Stift Gut Heuserhof. Suchen Sie für sich oder Ihre Angehörigen einen Platz in einem wohnlichen Alten- und Pflegeheim oder ein barrierefreies Appartement in unserem Betreuten Wohnen, sind Sie im Johanniter-Stift in Köln-Heimersdorf an der richtigen Adresse. Das Haus liegt im Grünen und ein schöner Sinnesgarten lädt die Bewohner(innen) zum Verweilen ein.

Unsere Leistungen für Sie:

  • 94 Dauerpflegeplätze für Menschen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr selbst versorgen können (Pflegegrad 1-5).
  • 10 eingestreute Kurzzeitpflegeplätze für Menschen, die nach einem Krankenhausaufenthalt noch eine pflegerische Nachbetreuung benötigen oder die aus anderen Gründen zu Hause für eine bestimmte Zeit nicht betreut werden können.
  • 75 betreute Wohnungen für Frauen und Männer, die in einer barrierefreien Umgebung mit Serviceleistungen wohnen möchten.

Unser Johannescafé ist täglich von 15:00 bis 17:00 Uhr für alle Heimersdorfer und Gäste geöffnet.

Im September 2014 konnten wir die 50-Jahrfeier des Johanniter-Stiftes Gut Heuserhof feiern. Bevor hier unser Alten- und Pflegeheim entstand, wurde seit dem 19. Jahrhundert auf dem Gut Heuserhof Landwirtschaft betrieben. Heute sind noch lediglich das Herrenhaus und der Gutshof des Heuserhofs erhalten. Neben dem Gebäude ist ein Stück der Einfriedungsmauer und der Torbogen des Hauses erhalten.

Im Jahre 1962 begann man mit dem Abriss des Hofes und dem Bau des Johanniter Seniorenhauses. Erster Betreiber des Hauses war bis 1994 das Clarenbachwerk. 1994 erfolgte die Übergabe an die Johannes Seniorendienste. Seit Herbst 2010 führen die Johanniter Gut Heuserhof als Betreiber.

Der Heuserhof ist eine christliche Einrichtung. Das Leben und Erleben des christlichen Glaubens ist ein Kernfundament des Hauses. Gerade auch die Zusammenarbeit mit der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde war und ist den Verantwortlichen des Hauses sehr wichtig. In Heimersdorf erleben wir die Verbindung von Kirche und Ehrenamt in einem starken Zustand. Viele unserer Ehrenamtlichen entstammen aus den Besuchsdiensten der Gemeinden. Auch und gerade, wenn alte Menschen im Heuserhof leben, sind sie weiterhin mitten in ihrem Heimersdorf.

Uns geht es um Ihre Zufriedenheit. Fühlen Sie sich bei uns wohl.

 

Wann besuchen Sie uns?