Bürgerverein Heimersdorf gegründet

Hier lesen Sie Informationen zum Gründungsabend:

Am Montagabend, dem 14.01.2019, war es endlich soweit: nach gut 2 ½ Monaten der Vorbereitung trafen sich ca. 20 Heimersdorfer Bürgerinnen und Bürger um für ihr Veedel einen Bürgerverein zu gründen. Die Siedlergemeinschaft Volkhoven-Weiler stellte ihr Vereinsheim in der Nettesheimer Straße für diese Gründungsversammlung zur Verfügung.

Im ersten Teil der Veranstaltung berichteten Dieter Höhnen und Harald Paproth als Sprecher der Vorbereitungsgruppe von den Vorarbeiten und stellten die einzelnen Aufgabenfelder und den Satzungsentwurf vor. Mit Dank und Anerkennung dafür konnte sich nach den Beratungen die Vorbereitungsgruppe auflösen, damit im 2. Teil der Veranstaltung die eigentliche Gründungsversammlung durchgeführt werden konnte. Von den Anwesenden beantragten daraufhin 16 ihre Mitgliedschaft im Verein.

Die Wahl zum Vorstand erfolgte in großem Einvernehmen – gewählt wurden :

Dieter Höhnen, ehemaliger Direktor an einer Gesamtschule als Vorsitzender.

Als seinen Stellvertreter wählte die Versammlung Herrn Thomas Schlimkowski, tätig als selbstständiger Versicherungs- und Finanzexperte sowie die Steuerfachfrau, Frau Gitta Schüchter als Kassenwartin. Der Vorstand wird nun zeitlich zuvorderst die Aufgabe übernehmen, die notwendigen Schritte durchzuführen, den Verein als e.V. beim zuständigen Amtsgericht eintragen zu lassen.

Zu den weiteren Aufgaben erklärte Dieter Höhnen : „Nun werden wir dafür werben, die Zahl unserer Mitgliedschaft nennenswert zu steigern, vor allem wollen wir auch jüngere Bürgerinnen und Bürger dazu gewinnen, sich künftig im Bürgerverein zu engagieren und aus diesem ein wirksames Forum des bürgerschaftlichen Miteinanders entstehen zu lassen. Der Bürgerverein wird sich zu Wort melden, insbesondere für Politik und Verwaltung ein Ansprechpartner werden, der unabhängig und deutlich die Interessen von Heimersdorf und Seeberg-Süd artikulieren wird.

Nach dem förmlichen Anerkennungsverfahren wird dann das Jahresprogramm vorgestellt werden, der Vorstand wird erweitert und die eigentliche Arbeit beginnt.

Auf dem Foto ist der neu gewählte Vorstand zu sehen:

v.l.n.r. : Dieter Höhnen, Gitta Schüchter, Thomas Schlimkowski ( Foto D.Höhnen )

für den Vorstand :

gez. Dieter Höhnen

50767 Köln ( OT Heimersdorf )

14.01.2019