Fotoband über den frühen Morgen in Köln

Liebe Heimersdorfer,

unser Heimersdorfer Mitbürger, der Fotograf Carl Herrlich hat einen Bildband

über die wunderbaren stillen Plätze, am frühen Morgen fotografiert, in Köln aufgelegt.

Der Bildband kann über www.carlherrlichfoto.de erworben werden.

QUIET CITY – Stille in der Stadt//Köln frühmorgens.  Ein Bildband 

Die Stille in der Stadt

Köln frühmorgens Ein Bildband

Eine Stadt, wie Köln, ohne Menschen zu fotografieren ist eine Aufgabe, die nur selten gelingt. Jedenfalls nicht unter normalen Umständen. In der Zeit der Corona-Krise, vor allem während der beiden „harten“ Lockdowns konnte man allerdings Köln, eine lebendige, pulsierende Metropole, die scheinbar nie schläft, im Zustand der Schockstarre beobachten. Keine Menschen weit und breit. Vor allem frühmorgens. Stille. Wunderbare, balsamische Stille. Diese besondere Situation, die besondere Bilder hervorbringt, hat der in Heimersdorf  lebende Fotograf Carl Herrlich mit seiner Kamera eingefangen.

Ein Bildband mit mehr, als 80 hochformatigen Fotos ist dabei herausgekommen.  In den zwei Jahren von 2020, dem Ausbruch der Pandemie, bis zum Frühjahr 2022, als noch letzte Motive fehlten, hat Carl Herrlich in langen Wanderungen zu Fuss durch seine Heimatstadt die  komplett menschenleeren, verlassenen Kölner Straßen und Plätze und Parks aufgenommen; von der ersten zarten Dämmerung gegen 4.00 bis zum hellen Morgenlicht gegen 7.00. Die Stadt wird hier erstmals als Podium, als Bühne für das sichtbar, das später am Tag – und nach den Coronabeschränkungen – die „urbane Realität“ ist. Autos, Menschen, Lärm, Getriebe…Leben eben. Der Kölner Norden – auch Heimersdorf – sind selbstverständlich ebenfalls bei der Bildauswahl berücksichtigt.

Der Bildband „Quiet City – Stille in der Stadt“ ist im Webshop des Fotografen für 14,95 € plus 3 € Versandkosten erhältlich. Das Buch in Softcover-Druck im Format DIN – A – 4 hat 94  Seiten mit magischen, fast poetischen Bildern einer Stadt, die man so sicher nicht kennt und selten gesehen hat. Ein einleitendes Vorwort, sowie eine kurze Nachbetrachtung runden den umfangreichen Bildteil ab.  Zusätzlich zum Buch bietet Carl Herrlich Fotowalks in der Stadt an ausgewählten Stellen, die er fotografiert hat. Der „Quiet City-Walk“ dauert einmal ca 2 Stunden und einmal 4 Stunden. Einführung in die Technik und alle Infos zum speziellen „Bildlook“ des Fotografen werden so live und unmittelbar erfahrbar. Alle Infos unter: www.carlherrlichfoto.de